Landkreis Merzig-Wadern

 Landkreis Merzig-Wadern – (Der grüne Kreis)

Der Landkreis Merzig-Wadern ist gemessen an seiner Fläche der größte Landkreis im Saarland, sowie der mit der niedrigsten Bevölkerungsdichte. Er grenzt im Norden an den Landkreis Trier-Saarburg, im Osten an den Landkreis St. Wendel, im Süden an den Landkreis Saarlouis, im Südwesten an das französische Département Moselle und im Westen an den luxemburgischen Kanton Remich, wo die Mosel die natürliche Grenze bildet. Der Landkreis umfasst drei Landschaften: den Saargau entlang der Saar, die von Saarlouis kommend das westliche Kreisgebiet in Richtung Trier durchfließt, hier liegt auch die berühmte Saarschleife bei Mettlach, die Ausläufer des Hunsrück im Norden des Landkreises und das zum Saar-Nahe-Bergland im Osten gehörende Prims-Blies-Hügelland. Das einzige Weinanbaugebiet des Saarlandes liegt in der Gemeinde Perl an der Obermosel.

Im Landkreis Merzig-Wadern liegen die Kreisstadt Merzig, die Stadt Wadern und die Gemeinden Perl, Losheim am See, Weiskirchen, Beckingen, sowie Mettlach.
(Einwohnerzahlen vom 31. Dezember 2011[2])

Städte

  • Merzig (30.303)
    Wadern (16.272)

Gemeinden

  • Beckingen (15.280)
    Losheim am See (16.290)
    Mettlach (12.309)
    Perl (7738)
    Weiskirchen (6397)

Quelle: Wikipedia

 

 

Kommentare sind geschlossen